Sturm-Warnung auch für den Bezirk Voitsberg

Solche Sturmschäden können in der Nacht auf Montag nicht ausgeschlossen werden.
  • Solche Sturmschäden können in der Nacht auf Montag nicht ausgeschlossen werden.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Harald Almer

Achtung Wetterwarnung. In der Nacht von Sonntag auf Montag sind in der Steiermark, also auch im Bezirk Voitsberg, zwischen 0 und 3 Uhr starker Regen mit Sturm-Böen zwischen 80 und 100 Km/h zu erwarten, Spitzenwerte liegen bis 120 km/h. Nach und nach sinkt die Schneefallgrenze auf 1.600 bis 1.200 Meter. Am Montag sind daher Probleme auf Straßen und Bahnverbindungen nicht ausgeschlossen.

Sehr windig

Nach dem orkanartigen Sturmböen der Nacht bleibt es auch am Montag sehr windig bzw. stürmisch. Immer wieder kann Wind aus West bis Nord auf 50 bis 90 km/h auffrischen. Südlich der Mur-Mürz-Furche gibt es nur anfangs noch ein paar Schauer und schon im Lauf des Vormittages Sonne.
Der Zivilschutz rät bei einem drohendem Sturm:
• Kinder zu sich rufen und beaufsichtigen
• Gegenstände im Außenbereich sichern
• Fahrzeuge, wenn möglich, in geschützte Bereiche bringen
• Schützende Räumlichkeiten aufsuchen - und unbedingt dort
bleiben
• Fenster und Türen schließen, Rollläden, Markisen etc. einholen
• Unterwegs: Abstand zu Gebäuden, Bäumen etc. halten
• Im Auto: Vorsicht beim Überholen und an exponierten Stellen
• Verhaltensmaßnahmen der Behörden beachten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen