Voitsberg - Franz-Edler-Weg
Verletzte, betagte Person aus Wohnung gerettet

13Bilder

Betagte Frau lag verletzt in Wohnung 
Die FF Voitsberg wurde am Donnerstag, 30. Juli 2020 um 12:20 Uhr zu einer Türöffnung in den Franz-Edler-Weg in Voitsberg alarmiert.Eine betagte 88jährige Frau rief aus ihrer im zweiten Stockwerk gelegenen Wohnung um Hilfe, nachdem sie dort gestürzt war und von selbst nicht mehr aufstehen konnte. Der Schwiegersohn war zu dieser Zeit vor der Türe und konnte nicht öffnen, da innen der Schlüssel steckte. Daraufhin verständigte er unverzüglich die Einsatzkräfte.Der FF Voitsberg gelang durch Abschneiden der Türkegel und dem Entfernen der Türe der Zutritt in die Wohnung für das Rote Kreuz und die Polizei. Die Sanitäter versorgten die unbestimmten Grades verletzte Person und brachten sie in Zusammenarbeit mit der FF Voitsberg zum Rettungswagen. Sie wurde anschließend zur weiteren Behandlung in das LKH Voitsberg eingeliefert. Eingesetzt unter Einsatzleiter Christian Buchegger waren die FF Voitsberg mit 8 Kräften, das Rote Kreuz mit 3 Sanitätern und die Polizei mit 3 Beamten.
Text und Fotos: FF Voitsberg/Ninaus

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen