Anzeige

Wir evaluieren ihre psychische Belastungen im Betrieb

Filzwieser: Arbeits- und Organisationspsychologie mit System.
  • Filzwieser: Arbeits- und Organisationspsychologie mit System.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Steiermark WOCHE

In Österreich sind alle Arbeitgeber dazu verpflichtet, für die physische und psychische Gesundheit ihrer Arbeitnehmer zu sorgen. Die „Evaluierung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz“ ist gesetzlich vorgeschrieben (ASchG, B-BSG) und wird vom Arbeitsinspektorat überprüft. Dabei werden zunächst psychische Belastungen (in den Bereichen Aufgabenanforderungen/Tätigkeiten, Organisationsklima, Arbeitsumgebung/-abläufe und Arbeitsorganisation) ermittelt, die sich negativ auf die Gesundheit der Arbeitnehmer auswirken können. Um diese Belastungen zu reduzieren, werden dann Strategien entwickelt, um den Arbeitsplatz entsprechend umzugestalten.

Tipp: Führen Sie die Evaluierung psychischer Belastungen im Rahmen der Präventionszeiten durch und sparen Sie dadurch Zeit und Kosten. Sie haben noch Fragen? Gerne berate ich Sie in einem kostenlosen Informationsgespräch.

Mehr Infos gibt's hier!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen