Rettungshubschrauber landete an der Staumauer
Zwei Unfälle gleichzeitig an der Hirzmannsperre

Der Rettungshubschrauber an der Staumauer. Eine Grazerin wurde schwer verletzt.
5Bilder
  • Der Rettungshubschrauber an der Staumauer. Eine Grazerin wurde schwer verletzt.
  • Foto: ÖBRD
  • hochgeladen von Harald Almer

Die Bergrettung Voitsberg und Köflach musste am Samstagzwei Einsätze gleichzeitig an der Hirzmannsperre absolvieren.

EDELSCHROTT. Die Chance ist geringer als 1:10.000. Und trotzdem ist es am Samstag Nachmittag passiert. Die Bergretter der Ortsstellen Voitsberg und Köflach waren voll gefordert, weil zwei Wanderer unabhängig von einander an der Hirzmannsperre verunglückten und sich schwere Verletzungen zuzogen.
Eine 52-jährige Grazerin rutschte am Wanderweg in der Nähe der Ströhbenen Brücke aus und stürzte ungefähr zwei Meter weit über einen steilen Felsen an der Uferböschung hinab. Die Frau schlug dabei mit dem Kopf auf und landete schwer verletzt im Wasser. Ihr Lebensgefährte zog sie aus dem Wasser und bekam von Einsatzkräften der Wasserrettung, die zufällig auf Erkundungstour in der Gegend waren, sofort Unterstützung, indem sie Erste Hilfe leisteten und die Bergretter verständigten. Die Rettung brachte die Verletzte mit einem Ruderboot an eine Stelle, wo sie ein Team des Rettungshubschraubers in Empfang nehmen konnte und die Verletzte ins UKH Graz flog. 

Einsatz bei der Staumauer

Ziemlich genau zur gleichenZeit rutschte eine 49-jährige Grazerin oberhalb der Staumauer bei der Hirzmannsperre am Wanderweg aus und verletzte sich bei dem Sturz am Bein. Bergretter der Ortsstellen Voitsberg und Köflach versorgten die Verletzte und bargen sie aus dem Gelände. Per Rettungswagen wurde sie ins LKH Graz eingeliefert. "Der Einsatz war für uns Bergretter heute recht fordernd, weil anfangs nicht klar war, dass es sich um zwei verschiedene Unfälle handelte. Dass so etwas passiert, ist wirklich unwahrscheinlich", betont Einsatzleiter Martin Homann. "Da war es gar nicht so einfach, den Überblick zu bewahren."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen