Schlatzer Reisen
Nach langem Stillstand endlich wieder reisen

Die fünf Busse von Schlatzer Reisen stehen bereit und warten darauf, Reisende an neue Destinationen zu bringen.
  • Die fünf Busse von Schlatzer Reisen stehen bereit und warten darauf, Reisende an neue Destinationen zu bringen.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Selina Wiedner

Das Team des Bärnbacher Unternehmens Schlatzer Reisen freut sich auf den Neustart und auf neue Reiseziele.

BÄRNBACH. "Es war auch für uns eine herausfordernde Zeit, aber jetzt geht es endlich wieder los. Nach mehr als einem Jahr Stillstand merken wir vor allem, dass die Menschen wieder reisen wollen. Wir freuen uns sehr darauf und warten nur noch auf die klaren Reisebestimmungen der Regierung", blickt Geschäftsführer Heinz Schlatzer positiv in die Zukunft.
In der dritten Generation wird der Betrieb bereits geführt, auch der Sohn, Heinz Schlatzer jun., arbeitet im Unternehmen mit. "Während des Lockdowns haben wir an einem neuen Programm und Reisekatalog gearbeitet, wir forcieren dabei vor allem Besichtigungsreisen in unsere Nachbarländer sowie Bade- und Radreisen."

Besseres Kundenerlebnis

Im Corona-Jahr wurde die Zeit außerdem genutzt, um das Büro zu modernisieren. „Die Reiseorganisation und das Buchungsmanagement sind jetzt viel einfacher. In Zukunft wird es auch eine neue Webseite geben, um das Kundenerlebnis noch besser zu gestalten", so Schlatzer jun. "Wir sind gerüstet und positiv gestimmt. Auch, weil das Reisen im Bus sehr sicher und umweltschonend ist." Eine Reise kann bei Schlatzer Reisen telefonisch unter 03142/22870 oder im Internet unter www.schlatzerbus.at gebucht werden.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen