28 Medaillen der Schwimmer in Knittelfeld

In Knittelfeld räumten die Köflacher Schwimmer gleich 28 Medaillen - zwölf davon in Gold - ab.
  • In Knittelfeld räumten die Köflacher Schwimmer gleich 28 Medaillen - zwölf davon in Gold - ab.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Harald Almer

Vom SV Therme NOVA Köflach 13 Schwimmer bei der Hage Speed Trophy in Knittelfeld teil. Dazu gingen vom Trainer- und Vorstandsteam noch Alexander GReiner, Thomas Obermeier und Rudolf Werber an den Start. Mit 28 Medaillen (12 x Gold, 4 x Silber und 12 x Bronze) belegten die Köflacher im Team-Ranking Platz fünf.

Obermeier und Windhager

Die erfolgreichsten Köflacher waren Livia Obermeier mit drei Siegen und ein Mal Bronze, Dorian Windhager mit vier Siegen, Peter Koren und Bastian Hartner mit jeweils drei dritten Plätzen sowie Larissa Greiner mit drei vierten Plätzen und Magnus Pfundner mit zwei vierten und einem fünften Platz. Lena Werber und Flora Hiebler landeten ebenfalls in den Top 10.
Die AK 45 der Mastersklasse war dieses Jahr ein reiner vereinsinterner Wettkampf der SV Therme NOVA Köflach, den Werber vor Greiner und Obermeier für sich entschied. Obermeier nahm das erste Mal an einem Schwimmwettkampf teil.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen