ASK Köflach: Saisonstart verschoben

Kapitän Thomas Groiss fehlt derzeit verletzungsbedingt.
  • Kapitän Thomas Groiss fehlt derzeit verletzungsbedingt.
  • Foto: Cescutti
  • hochgeladen von Thomas Maurer

Der ASK mochart Köflach muss noch eine Woche auf den Saisonstart warten. Sowohl das Auswärtsspiel der Oberliga-Mannschaft als auch die Heimpartie der Zweier wurden witterungsbedingt abgesagt. "Ich hoffe auf einen Start am nächsten Freitag gegen Gamlitz", so Trainer Walther Eccher. Nach einer guten Vorbereitung - "wir haben vor allem gegen Landesligaklubs gute Spiele gemacht", meint Eccher - bleibt das Ziel das gleiche wie vor der Saison: Unter den Top-Fünf landen. Als derzeit Dritter schielt man natürlich auf Rang zwei, der eventuell für die Relegation reichen könnte. "Jeder will um Platz zwei mitspielen, auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass es eine Relegation gibt. Dazu müsste es aus der Landesliga Wildon treffen, die derzeit auf Rang zwölf liegen", so Eccher. Personell fehlen den Köflachern zu Saisonstart zwei arrivierte Kicker: Martin Hiden kann nach einem Muskelfaserriss wohl erst in vier Wochen wieder ins Training einsteigen. Kapitän Thomas Groiss verpasste beinahe die komplette Vorbereitung auf Grund einer Sehnenscheidenentzündung im Sprunggelenk. Bei ihm hofft man auf eine Rückkehr ins Training innerhalb der nächsten zwei Wochen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen