Drei Silvesterläufe des LTV Köflach

Die starke und erfolgreiche Abordnung des LTV Bawag PSK Köflach beim Silvesterlauf in Graz
  • Die starke und erfolgreiche Abordnung des LTV Bawag PSK Köflach beim Silvesterlauf in Graz
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Harald Almer

Zum Jahreswechsel traten die Athleten des LTV Bawag PSK Köflach bei drei verschiedenen Silvesterläufen an. Beim Bauernsilvesterlauf in Mürzzuschlag lief Jan Angerer über 6 km auf Rang fünf und holte Platz zwei in seiner Altersklasse. Beim Lauf in Graz mit 1.200 Teilnehmern erreichte Hannes Rainer über 10 km in 37:10,6 Minuten Platz sechs in seiner Klasse. Über fünf Kilometer sicherte sich Anna Verbic als Zehnjährige in der U-19-Klasse in 22:38 Minuten Rang drei, Katja Schober wurde in 24:56 Minuten Sechste. Neuzugang Elisabeth Tomann erreichte in der Damenklasse in 22:09 Minuten Platz vier.
Bei den Herren holten Michael Kügerl in 16:50 Minuten und Steve Pauritsch, der um zwei Sekunden langsamer war, die Ränge zwei und drei in der allgemeinen Herrenklasse, Rang fünf ging an Hans Peter Kapfensteiner in 17:26 Minuten. Als Mr. Silvesterlauf stellte sich Günter Bloder heraus. Nach seinen Klassensiegen in den Jahren 2011 und 2012 setzte er sich 2013 in der Klasse M40 überlegen durch und gewann in 18:00 Minuten vor Klubkollegen Andreas Kainz.
Beim traditionsreichten Silvesterlauf in Hirtenberg - den 50. - gewann Markus Sostaric überö 7 km in sehr guten 22:09 Minuten. Das lässt für die kommenden Crosslaufmeisterschaften mit einem Team um Bernd Weberhofer, Andi Rois, Stefan SChriebl, Andrew Robinson, Steve Pauritsch, Hans Peter Kapfensteiner, Michael Kügerl, Hannes Rainer, Michael Blümel, Jan Angerer, Günter Bloder, Andreas Strennberger, Felix Ramprecht und Florian Seifter einiges erhoffen.

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.