Erfolg trotz eisigen Temperaturen

Trotz Kälte erfolgreich: Das IGN Triteam
  • Trotz Kälte erfolgreich: Das IGN Triteam
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Selina Wiedner

Bei nur 16 Grad Wassertemperatur wurden in Riegersburg im Rahmen des Vulkanlandtriathlons die Steirischen Meisterschaften über die Triathlon Sprintdistanz ausgetragen.
Mitten unter den 200 Startern befand sich auch der Ligister Markus Bayer vom IGN Triteam Therme NOVA Köflach. Im ersten Wettkampf der Saison konnte Bayer den Vizemeistertitel in seiner Altersklasse erreichen. In einer Woche steht dann der Halbironman in Stubenberg an. Der Saisonhöhepunkt für das IGN Triteam ist heuer im Juli beim Ironman Klagenfurt geplant.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen