ESV Piberstein beim Saisonstart vorne dabei

Der ESV Piberstein spielte sich beim Styria Cup ins Spitzenfeld vor.
  • Der ESV Piberstein spielte sich beim Styria Cup ins Spitzenfeld vor.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simon Michl

Der ESV Piberstein startete voller Elan in die neue Eisstocksaison, auch dank neuer Ausrüstung. Von der Pflasterei Lesky, Schadler Bau, Sopro, Villas und Wienerberger bekamen die Stocksportler neue Vereinsjacken gesponsert. Damit feierten sie bereits den ersten Erfolg: Beim 48. Styria Cup in Leoben und Kapfenberg waren die Pibersteiner eine von 92 Mannschaften aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Dabei erreichten Anton und Robert Baumgartner, Christian Schriebl, Patrick Kleinböck und Karl Siegl im B-Finale den achten Platz, Helmut Müllner kann die Mannschaft aus gesundheitlichen Gründen erst Anfang des neuen Jahres wieder sportlich unterstützen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen