Martin Harrer
Geistthaler Stürmer landete beim GAK

Der Weststeirer Martin Harrer kehrt in die Steiermark zurück und kickt 2020 beim GAK.
  • Der Weststeirer Martin Harrer kehrt in die Steiermark zurück und kickt 2020 beim GAK.
  • Foto: GEPA Pictures
  • hochgeladen von Harald Almer

Bundesliga-Stürmer Martin Harrer kehrt in die Steiermark zurück.
GRAZ. Weststeirer holt Weststeirer. Der Köflacher Alfred Gert, seit Jahren Sportdirektor beim GAK, angelte sich nun den Geistthaler Martin Harrer, der mit acht Jahren beim SV Stallhofen mit dem Fußballspielen begann. 2001 wechselte er als Kooperationsspiele in die Jugend des ASK Voitsberg. Nach einem Jahr leihweise beim ASK Köflach kehrte er nach Voitsberg zurück, ehe er 2006 in die Nachwuchsabteilung der Wiener Austria wechselte. Dort war er neben seiner Profistation bei den Austria Amateuren in der U-19-Mannschaft mit Spielbetrieb in der von Toto gesponserten U-19-Jugendliga aktiv.

68 Bundesliga-Einsätze

Sein Profidebüt gab der Mittelfeldakteur am 14. Juli 2009, der ersten Runde der Saison, bei der 0:1-Auswärtsniederlage gegen den SC Austria Lustenau, als er in der 46. Spielminute für Miodrag Vukajlović eingewechselt wurde. Im Jänner 29013 wechselte er leihweise nach Grödig in die 2. Liga, danach spielte er beim SCR Altach. Nach einer Leihsaison beim LASK kehrte er ins "Ländle" zurück. Danach ging er zum FC Wacker Innsbruck, wo er mit den Tirolern aufstieg. Im Vorjahr musste er wieder absteigen, wonach der Stürmer Österreich verließ. 
Zuletzt kickte der große blonde Stürmer nach Rumänien zum FC Voluntari in die erste Liga. Nach vier Einsätzen endete sein rumänisches Engagement, jetzt ist er beim GAK und in der Heimat zurück. Laut Gert passt er mit seiner Flexibilität und seinem Torriecher genau in die Offensive des GAK.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen