Medaillenregen für Köflacher Triathleten

Franz Zagler, Judith Mürzl und Markus Bayer durften ihre Medaillen entgegennehmen.
2Bilder
  • Franz Zagler, Judith Mürzl und Markus Bayer durften ihre Medaillen entgegennehmen.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simon Michl

Am Samstag wurden in Spielberg die Medaillen der Steirischen Meisterschaften im Triathlon überreicht. Dort konnten Judith Mürzl und Franz Zagler vom IGN Triteam Therme NOVA Köflach die Goldmedaillen für den Xentis Sprinttriathlon in Piberstein entgegennehmen. Markus Bayer erhielt die Silbermedaille für die Langdistanz in Podersdorf. Der LTV Köflach durfte sich gleich noch mehr Medaillen abholen: Bei der Jugend räumte Anna Verbic heuer gleich sechs Landesmeistertitel ab. Sie ist Steiermarks Beste in ihren Klassen im Aquathlon, Duathlon, Super Sprint Triathlon, Winter-Triathlon und im Triathlon-Nachwuchscup. Vier Vereinskollegen von Verbic durften bei der Siegerehrung ebenso feiern. Dominik Fink wurde Steirischer U23-Meister im Triathlon über die Olympische Distanz und die Langdistanz. Stefan Schriebl holte Gold im Crossduathlon. Stephan Benedikt gewann Silber über die Langdistanz sowie Bronze im Sprint-Triathlon in seinen Altersklassen und gesamt über die Langdistanz. Für Philip Kollmann gab es zwei Bronzemedaillen im Crossduathlon und im Sprint-Triathlon.

Franz Zagler, Judith Mürzl und Markus Bayer durften ihre Medaillen entgegennehmen.
Dominik Fink vom LTV Köflach durfte über zwei Goldmedaillen jubeln.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen