Sechs Neuzugänge beim FC Ligist

Edin Colic ist einer der sechs Neuzugänge.
5Bilder
  • Edin Colic ist einer der sechs Neuzugänge.
  • Foto: FC Ligist
  • hochgeladen von Thomas Maurer

Doch mit nur 13 Zählern aus zwölf Spielen fand man sich zur Winterpause im Abstiegskampf wieder. Nach einem Trainerwechsel - von Wolfgang Hopfer übernahm mit Vorbereitungsstart Reinhard Pleyer - folgte nun auch ein Kaderumbau. Acht Abgängen stehen sechs "echte" Neuzugänge gegenüber. Dazu kommen die Rückkehrer Marco Hermann und Julian Hötzl.

Mit Dejan Maceta und Edin Colic, jeweils 25, wurde ein Duo vom USV Hengsberg aus der Unterliga verpflichtet. Mak Karabegovic, ein 23-jähriger Angreifer, wurde vom slowenischen Drittligisten NK Sampion Celje verpflichtet. Dazu kommt Routinier Christopher Sulzer (32) von Söding und die Youngster Andre Koch (20) von Maria Lankowitz sowie Oskar Smaal Oskar (17) vom ASK Voitsberg.

Abgänge:

Manuel Sidar Manuel (USV Mooskirchen), Andreas Papst und Michael Medwed (zurück zu Edelschrott), Andreas Corner (Karriereende), Florian Kienzl und Andreas Schmölzer (Karrierepause), Marko Matin und Goran Milicevic (Auflösung der Vereinbarung).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen