Bittere Pille für Rosental: Charles Vögele ist insolvent

Auch die Rosentaler Filiale von Charles Vögele ist von der Insolvenz betroffen.
  • Auch die Rosentaler Filiale von Charles Vögele ist von der Insolvenz betroffen.
  • hochgeladen von Harald Almer

Seit längerer Zeit war der Fortbestand der Modekette Charles Vögele (Austria) ungewiss, seit Dienstag, 31. Juli, ist es fix: Charles Vögele ist mit seiner Zentrale in Kalsdorf und 102 Filialen, darunter auch ein Standort in der Einkaufswelt "Shopping Rosental", insolvent. Rund 700 Dienstnehmer sind betroffen.

Umsatzeinbußen 2017

Lauf Kreditschutzverband 1870 zeigte sich, dass die Umsatzerlöse in den Jahren 2015 und 2016 noch bei 121 Millionen Euro stabil waren, jedoch im Vorjahr um 11,5 Millionen Euro eingebrochen sind und ein negatives Ergebnis hingenommen werden musste. Die Gründe für diese Entwicklung sind laut schuldnerischer Gesellschaft darin zu sehen, dass durch die Ende 2016 erfolgte Übernahme der Sempione Fashion AG durch eine Investorengruppe, welche auch die italienische OVS S.p.A. angehört, Mitte 2017 ein Sortimentswechsel erfolgte, welcher von den Kunden nicht vollständig angenommenw urde. Ausgearbeitete und eingeletiete Restrukturierungsmaßnahmen befinden sich in der Umsetzung, so wurde das Filialnetz von 136 auf 102 reduziert, darunter befand sich auch die Filiale in Voitsberg. Durch den bevorstehenden Konkurs der Muttergesellschaft Sempione Fashion AG wurde der schuldnerischen Gesellschaft die Grundlage der weiteren Warenlieferungen entzogen gewesen wäre. Letztlich fehlte die Zeit, um bereits laufende Investorengespräche positiv finalisieren zu können. Dies umso mehr, da im laufenden Monat August anstehende Löhne und Gehälter zu bedienen gewesen wären.
Im zu eröffnenden Sanierungsverfahren - mit der ersten Gläubigerversammlung am 13. August - sollen mit einem potenziellen Investor weitere Gespräche geführt werde, um eine Zuerschlagung der Schuldnerin zu verhindern.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen