Follow Me Award
Die "Platzwirtin" kämpft für den Bezirk Voitsberg um den Sieg

Barbara Reiner vom Platzwirt in Graden wurde von der WKO Voitsberg nominiert.
2Bilder
  • Barbara Reiner vom Platzwirt in Graden wurde von der WKO Voitsberg nominiert.
  • Foto: Kerstin Fotografie
  • hochgeladen von Harald Almer

Beim "Follow me Award" der Wirtschaftskammer wird steiermarkweit gevotet.
VOITSBERG. Jeder Bezirk bestimmt alljährlich einen Vertreter, der beim "Follow Me Award" der Wirtschaftskammer, dem Preis für erfolgreiche Betriebsnachfolge, um den Landessieg kämpft. Die Wirtschaftskammer Voitsberg nominierte heuer Barbara Reiner und das Gasthaus "Platzwirt" in Graden.
"Ich bin hier aufgewachsen und stehe als vierte Generation meine Frau in unserem Gasthaus. Meine Mutter und meine Großmutter haben unser Haus immer als einen Ort der Begegnung und des Genießens geführt. Diese Wurzeln führe ich liebend gern weiter!", sagt Barbara Reiner. "Ich bin mit zwei Wirtinnen aufgewachsen und habe von und vor allem mit ihnen gelernt, gearbeitet und gelebt. Es gibt viele Frauen wie mich in der Gastronomie, die in den kleinen und feinen Betrieben für Qualität sorgen.“

Tradition wird weitergegeben

Von Frau zu Frau. Ihre Großmutter Elfriede hat Barbara Reiner inspiriert. " Sie war es, die mir in der Küche und auch heute noch, mit 89 Jahren im Garten zeigt, wie ich qualitativ arbeiten kann und den Blick auf das Ursprüngliche nicht verliere." Als Steirische Dorfwirtin steht Reiner gerade in der krise zum Familienbetrieb. "Was für den Herbst geplant war, hat jetzt schon mit 1. Juli stattgefunden: Barbara Reiner hat mit großem Erfolg schon in den ersten Wochen gezeigt, dass ihr Stil den Familienbetrieb gut in die Zukunft führen wird.“ schildert Gerhard Streit, Leiter der WKO Regionalstelle Voitsberg, die Gründe für die Nominierung. Zum Award selbst: Jedes Jahr gibt es in der Steiermark rund 900 Betriebsübernahmen. Zwölf ausgezeichnete Betriebe treten beim "Follow Me Award" an, um den einfallsreichsten Nachfolgenden mit einem gefestigten Betrieb und den innovativsten Ideen zu küren. Die Entscheidung fällt mit kombinierten Online-Offline-Voting. Wer mitmacht, kann einen 3-Tages-Aufenthalt im Thermenhotel Stoiser in Loipersdorf gewinnen. Das Voting unter followme.nachfolgen.at/voting läuft vom 1. bis 31. Oktober.

Barbara Reiner vom Platzwirt in Graden wurde von der WKO Voitsberg nominiert.
Vier Generationen unter einem Dach

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen