HAK Voitsberg als Entrepreneurship-Schule zertifiziert

Hannelore Hardt-Stremayr und Dir. Monika Gruber mit der Auszeichnung
  • Hannelore Hardt-Stremayr und Dir. Monika Gruber mit der Auszeichnung
  • Foto: HAK Voitsberg
  • hochgeladen von Harald Almer

Im Haus der Industrie in Wien wurden die "eesi"-Zertifikate (Entrepreneuership Education für schulische Innovationen) an 20 Schulen aus Österreich und Südtirol feierlich überreicht. Diese Auszeichnung fand im Rahmen des Entrepreneurship Summit in Österreich statt.
In Vertretung der Schulgemeinschaft durfte die "eesi"-Beauftragte Hannelore Hardt-Stremayr mit Direktorin Monika Gruber die Urkunde von Bildungsministerin Sonja Hammerschmid in Empfang nehmen.

Höchster Level

Aufgrund der Schwerpunktsetzungen der EU, des Bildungsministeriums und der Landesschulräte ist Entrepreneurship Education ein besonders wichtiger Teil der schulischen Ausbildung. Die Zertifizierung bestätigt der HAK Voitsberg, Entrepreneurship-Aktivitäten ganzheitlich, zieloreintiert und langfristig im schulischen Alltag einzusetzen. Die HAK Voitsberg ist mit der HAK Bruck die einzige Schule der Steiermark, die sofort bei der ERstzertifizierung den höchsten Level erreicht hat.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen