Tunnel Voitsberg
Milde Temperaturen sichern Vollsperre ab Montag

Die Wanne Köflach wird ab kommenden Montag betoniert.
  • Die Wanne Köflach wird ab kommenden Montag betoniert.
  • Foto: Trumler/pr
  • hochgeladen von Harald Almer

Die ungewöhnlich milden Temperaturen und der Baufortschritt geben laut Verkehrslandesrat Anton Lang den Projektverantwortlichen die Möglichkeit, im Zuge der Voitsberger Tunnelsanierung schon von 12. bis 18. November die 498 Meter lange Wanne Köflach zu betonieren. Der Tunnel wird in diesem Zeitraum komplett gesperrt und der Verkehr wie in den Sommermonaten über das Stadtgebiet umgeleitet. Aufgrund des positiven Baufortschritts wird die geplante dritte Sommersperre 2020 nicht mehr benötigt. "Aus heutige Sicht sollte im Juni 2020 der Tunnel komplett saniert sein", so Lang.

Nachtsperren 2019

Um diesen Zeitplan einhalten zu können, sind ergänzende Nachtsperren und eine zehntägige Tunnel-Vollsperre im Frühjahr 2019 notwendig, in der die Fahrbahn der 306 meter langen Wanne Graz betoniert wird. "Somit können die Arbeiten an der technischen Ausrüstung wie zum Beispiel der Einbau der Lüfter sowie die Montage der Wandverkleidungen früher als geplant durchgeführt werden", so Projektleiter Jakob Kogler-Sobl von der A16, Verkehr und Landeshochbau. Zusätzlich werden während der Tunnelsperre im Sommer 2019 die Krems-, die Feldweg- und die Kainachbrücke saniert.
Das Info-Büro im Baucontainer in der Rosenberggasse gegenüber vom Bahnhof ist jeden Montag von 15 bis 17 Uhr für alle Interessierte geöffnet. Infos auch unter der Hotline 0676/8666 0558.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen