Mit E-Bike zur S-Bahn

Franz Weintögl von der GKB (l.) mit LR Jörg Leichtfried (2. v. l.) und den Projektpartnern bei der Preisverleihung.
  • Franz Weintögl von der GKB (l.) mit LR Jörg Leichtfried (2. v. l.) und den Projektpartnern bei der Preisverleihung.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Harald Almer

Ein Preis für die GKB! Verkehrslandesrat Jörg Leichtfried zeichnete das Projekt "Mit dem E-Bike zur S-Bahn" von der Energie Steiermark Mobilitäts GmbH und der GKB mit dem VCÖ-Mobilitätspreis aus.
Die S-Bahn Steiermark konnte seit ihrem Start im Jahr 2007 die Zahl der Fahrgäste um 40% steigern. Das Projekt "Mit dem E-Bike zur S-Bahn" zeigt, wie eine gute multimodale Kombination von Bahn und Rad aussieht. Wer eine Jahreskarte für die S-Bahnlinien der GKB hat, kann um nur 185 Euro ein E-Bike dazu mieten. Diese sogenannte "Grüne Jahreskarte" wurde im Juni des Vorjahrs gestartet. "Unser Ziel ist es, noch mehr Menschen zum Umstieg auf die S-Bahn Steiermark zu motivieren. Diese Elektro-Fahrräder sind das iedale Verkehrsmittel, um die sogenannte First Mile zu überwinden und bequem und umweltfreundlcih zum Zug zu kommen", so GKB-Generaldirektor Franz Weintögl.
"Die neue Landesregierung bekennt sich in ihrem Regierungsübereinkommen zum weiteren Ausbau des öffentlichen Verkehrs", betonte Leichtfried. Von besonderer Bedeutung sind dabei attraktive Bus- und Bahnverbindungen sowie die Schaffung von Busdirektverbindungen zwischen den regionalen Zentren. "Ferner setzen wir auf Mitfahrbörsen und Sammelplätze sowie Car-Sharing."
Von den Fahrgästen kommen 30% zu Fuß zur Haltestelle, elf Prozent mit dem Fahrrad und 24% mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.