Tischlern für sein Leben gern

LAbg. Erwin Dirnberger überreichte Patrick Sidar im Beisein von Siegfried Frewein eine Anerkennung.
2Bilder
  • LAbg. Erwin Dirnberger überreichte Patrick Sidar im Beisein von Siegfried Frewein eine Anerkennung.
  • hochgeladen von Harald Almer

Einen ganz besonderen Erfolg landete der Krottendorfer Patrick Sidar von der Tischlerei Frewein in Söding-St. Johann. Der junge Mann gewann in der Fürstenfelder Berufsschule im Turnusbewerb ein Quartal, holte sich auch den Landeslehrlingswettbewerb in Fürstenfeld und wurde beim groß aufgezogenen Bundesbewerb in Schladming ausgezeichneter Zweiter. Grund genug für LAbg. und Bgm. Erwin Dirnberger Sidar eine kleine Anerkennung zu überreichen.
In Schladming trat Sidar, der im vierten Lehrjahr ist und im August oder September die Lehrabschlussprüfung absolviert, im Bereich Planung an. Hier war ein Grundriss eines Raumes vorgegeben. Innerhalb von drei Stunden musste Sidar eine Handskizze anfertigen, am PC eine 2-D-Ansicht machen, bevor er von diesem Zimmerwandverbau mit Vitrine, Minibar und Stauraum für verschiedene Geräte ein 3-D-Modell anfertigen musste. Sidar, der zum Start um 6.45 Uhr früh aufstehen musste, unterbot die Zeit deutlich und bekam viele Bonus-Punkte.
Lehrherr Siegfried Frewein ist stolz auf ihn. "Unsere Lehrlinge können hier alles machen, denn sie haben sehr viele Ideen. Wir haben keine pompäsen Maschinen, daher lernen sie das Handwerk von Grund auf." Freweins Tochter Christine gewann übrigens auch ein Quartal und holte im Land Platz vier.

LAbg. Erwin Dirnberger überreichte Patrick Sidar im Beisein von Siegfried Frewein eine Anerkennung.
LAbg. Erwin Dirnberger und Siegfried Frewein mit den Lehrlingen Lukas und Patrick Sidar sowie Christine Frewein.
Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.