Köflach
Volksbank spendete für "Jugend am Werk"

Jürgen Vötsch, Patrick Resch, Silvia Wolf und Christian Ulrich
  • Jürgen Vötsch, Patrick Resch, Silvia Wolf und Christian Ulrich
  • Foto: Volksbank Steiermark
  • hochgeladen von Harald Almer

Die Volksbank Steiermark fördert Erlebnisse, Freude und Gemeinwohl in ihren Regionen.
KÖFLACH. Beriets zum zweiten Mal investierte die Volksbank Steiermark am Weltspartag in das Gemeinwohl ihrer vier steirischen Regionen Graz, Obersteiermark, Oststeiermark und Süd-Weststeiermark. Das Geld, das früher für die Geschenke von Erwachsenen verwendet wurde, spendete die Bank an insgesamt zehn karitative Einrichtungen in der ganzen Steiermark.

Geschenk und Kinderschminken

"Sparen hat auch heute einen wichtigen Wert, weil Erspartes hilft, unvorhersehbare kleinere Ivestitionen zu meistenr und größere Investitionen z erleichtern", ist sich der Köflacher Regionalleiter Christian Ulrich sicher. Um diesen Gedanken zu unterstützen bot die Bank jungen Sparern am Weltspartag auch ein besonderes Erlebnis. Kinder erwartete neben einem kleinen Geschenk auch ein Kinderschmink-Team mit speziellen Tipps für Halloween.
Ulrich und Filialverbundleiter Jürgen Vötsch überreichten Jugend am Werk einen Scheck über 1.500 Euro.

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.