25.08.2016, 14:38 Uhr

110 Jahre Bienenzuchtverein Geistthal

Auf zum Fest anlässlich des 110-jährigen Bestehens des Bienenzuchtvereins. (Foto: KK)

Obfrau Theresia Harrer und ihr Team feiern am 11. September ein großes Fest.

Unter dem Motto "G´sungen, g´spielt & g´lacht" veranstaltet der Bienenzuchtverein Geistthal am Sonntag, dem 11. September, ab 10 Uhr ein großes Fest, denn der Verein feiert sein 110-jähriges Bestehen. Nach dem Festgottesdienst in der Pfarrkirche geleitet die Musikkapelle Geistthal den Festzug zur Halle, wo ein Honigbieranstich und ein Frühschoppen mit der Musikkapelle und den Weisenbläsern warten.
"Wir haben uns ein bisschen etwas einfallen lassen", freut sich Obfrau Theresia Harrer über das reichhaltige Programm. So gibt es eine Ausstellung von Bienenweidenpflanzen, Bücher, Insektenhotels, Honigmassagen und einen Ambulanzdienst mit Infos über die Versorgung nach Insektenstichen. Die Schülcherleitnmusi, der Bäuerinnenchor und die Volkstanzgruppe St. Johann sorgen für die musikalische Unterhaltung.


Viele Attraktionen

Die Besucher kommen garantiert auf ihre Rechnung, denn Ursnik bietet eine Trachtenmodenschau, das Bienendirndl wird präsentiert, es gibt einen Honigglas-Schupf-Bewerb und mit der Motorsäge wird eine 1,5 m große Biene geschnitzt, die versteigert wird. Der Bienenzuchtverein mit den meisten anwesenden Mitgliedern wird prämiert. Neben einem reichhaltigen Kinderprogramm und köstlicher Kulinarik wartet ein Gewinnspiel mit Top-Preisen (Holzspalter, Auto für ein Wochenende, Reisegutschein) auf die Gäste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.