05.07.2017, 18:18 Uhr

ORF-Klangwolke an zwei Standorten in Voitsberg

Das Rossballett "La Margarita" ist in Mooskirchen und in Köflach zu sehen. (Foto: Werner Kmetitsch)

Das Rossballett "La Margarita" wird am 15. Juli in Moskirchen und in Köflach mittels Public Viewing übertragen.

Die ORF Steiermark Klangwolke zählt zu den größten Kulturereignissen des Landes. Nach den erfolgreichen Übertragungen von zehn styriarte-Aufführungen verwandeln die Projektpartner auch heuer die Steiermark in einen großen Konzertsaal. Der styriarte-Höhepunkt "La Margarita" auf Schloss Schielleiten wird am Samstag, dem 15. Juli, erklingen. ORF III zeigt die imposante Aufführung um 21 Uhr live, der ORF Steiermark sendet zugleich live auf Radio Steiermark.

Kaiser und Könige sonnten sich im Glanz des Rossballetts. Hier gehen die Hohe Schule der klassischen Dressur, die Pracht barocker Musik und die Dramatik der Oper eine perfekte Verbindung ein. "La Margarita" dreht sich um den sagenhaften Helden Herkules und die verführerischen Goldenen Äpfel der Hesperiden, inspiriert von der historischen Aufführung, die Kaiser Leopold I. im Jahr 1667 zu seiner Hochzeit in Wien ausrichten ließ. 16 Andalusier-Hengste aus der Spanischen Reitschule Ungarn zeigen ihre kunstvollen Figuren im Rahmen der Operninszenierung in Schielleiten.

Zwei Standorte

Die Klangwolke kann man mittels Public Viewing zweimal auch im Bezirk Voitsberg erleben. Einerseits am Marktplatz und Oberen Markt in Mooskirchen, andererseits am Köflacher Hauptplatz (bei Regen in der Stadtpfarrkirche Köflach). Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.