24.01.2018, 09:06 Uhr

Schneiderwirt Trio Festtage heuer erstmals in Bärnbach

Das Schneiderwirt Trio feiert ihr zehnjähriges Jubiläum heuer mit den Festtagen in Bärnbach. (Foto: Theny)

Vom 1. bis 3. Juni kommen das Nockalm Quintett, Saso Avesenik und seine Oberkrainer sowie Allessa.

Das Jahr 2018 ist ein Jubeljahr. Denn "Der Steirische Brauch", die geheime Landeshymne der Steirer ist 70 Jahre alt und wurde zum Symbol der Lebensfreude für mehrere Generationen. Komponiert und bekannt gemacht wurde der volkstümliche Superhit von den Urvätern der volkstümlichen Musik, den Kern Buam.

Zwei Jubiäen

Die legitimierten Nachfolger, das Schneiderwirt Trio aus Voitsberg, feiert heuer sein zehnjähriges BEstehen. Sie sind nicht nur mit den Kern Buam verwandt, sondern fplegen auch deren Musik weiter. Gottfried Pignitter, Markus Kern und Manfred Pignitter veranstalten nach einjähriger Pause heuer wieder die Schneiderwirt Trio-Festtage, die diesmal vom 1. bis 3. Juni in der Sporthalle in Bärnbach über die Bühne gehen. Die Hausherren, die an allen drei Tagen auftreten werden, haben hochkarätige musikalische Gäste eingeladen. So treten das Nockalm Quintett, Saso Avsenik und seine Original Oberkrainer, Allessa sowie Ewald Münzer und Resi Pretterhofer vom legendären Ligister Trio auf. Sie alle werden mit ihren Hits für Stimmund beste Unterhaltung sorgen. Der Eintritt beim Familien-Frühschoppen am Sonntag ist übrigens frei.

Kartenvorverkauf läuft

Der Kartenvorverkauf läuft bereits bei allen Raiffeisenbanken, bei Ö-Ticket unter 01/96 096 und bei www.schneiderwirt.at. Eine Infohotline mit den Nummern 0664/33 22 112 und 07619/2235-0 wurde auch schon eingerichtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.