13.10.2017, 08:20 Uhr

Neu in Stallhofen: Mit Co-Trainer Pferd die Sinne stärken

Am Hof der Familie Schutti gibt es ausreichend Platz zum Spielen und Lernen. (Foto: Lernviereck)

Christina Schutti bietet Ungewöhnliches an: Pony-Spieleinheiten, Lerntraining mit Pferden, aber auch Geburtstagsfeiern.

In Michlbach 8 in der Gemeinde Stallhofen gibt es ein Pferdeparadies. Am Bauernhof der Familie Schutti leben die Shettystuten Lilli und Lara, die Lipizzanerstute Valona und die kleine Noriker-Friesenstute Diva. Diese Pferde gehören Christina Schutti, die im Juli mit ihrem "Lernviereck" selbstständig wurde. Mit ihrem Pferde-Quartett bietet sie spielpädagogisches Training, Lerntraining, Pony-Spieleinheiten und vieles mehr an. "Es ist mir sehr wichtig, dass Kinder den richtigen Umgang mit Pferden lernen und sie nicht als Sportgeräte sehen", sagt Schutti.

Beide Gehirnhälften

In der Natur mit Spiel, Spaß und vor allem mit den Pferden sind Kinder entspannter und haben mehr Freude mitzumachen. Sie merken gar nicht, dass sie bereits lernen. "Das Training mit den Pferden bringt bessere Lernerfolge durch Steigerung der Konzentration und Ausdauer. Die beiden Gehirnhälften werden integriert, die Motorik und Feinmotorik werden geschult, Raumorientierung und Wahrnehmung werden verbessert, zusätzlich werden Ängste und Blockaden gelöst", ist Schutti überzeugt.
Schon mit ganz kleinen Kindern - von zwei bis fünf Jahren - gestaltet die diplomierte Lern-, Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin - die auch qualifizierte Spiel - und Entwicklungspädagogische Trainerin ist und das Zertifikat zur Kinderbetreuung besitzt - Pony-Spieleinheiten an. "Das Pony wird geputzt, geschmückt, geführt und geritten und es wird mit ihm gekuschelt. Kleine Spiele aus dem spielpädagogischen Bereich runden diese Einheiten ab. Auch bei den Mutter/Eltern-Kind-Einheiten wird gemeinsam gespielt und die Bindung gestärkt."

Lerntraining

Das Lerntraining ist für Schüler, die Unterstützung beim Lesen, Schreiben und Rechnen brauchen. Es hilft aber auch Kindern, die an Schul- oder Prüfungsangst leiden oder mehr Selbstbewusstsein aufbauen wollen. Gemeinsam wird der richtige Lerntyp herausgefiltert, die Motivation und die Freude am Lernen werden gesteigert, auch durch Konzentrations- und Mentalübungen mit und am Pferd. Weiters bietet die gelernte Köchin für Kinder ab drei Jahren ein spiel- und entwicklungspädagogisches Training an. In diesen Einheiten wird die Freude am natürlichen Lernen gefördert. Kinder sollen Spaß am Entdecken und Experimentieren haben.
Schutti, selbst Mutter einer dreijährigen Tochter, wartet montags und donnerstags von 8 bis 11 Uhr auch mit einer Kinderbetreuung auf. Die Stallhofnerin bietet zudem besondere Geburtstagsfeiern mit Geschicklichkeitsspielen, Schatzsuche, Pony schmücken und reiten bzw. führen an. Bei Schlechtwetter stehen eine große Lagerhalle und ein beheizter Lerncontainer zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.