05.02.2018, 15:10 Uhr

Winter Alpin Tage der Naturfreunde Bärnbach & Köflach

Schneehöhlenbau bei stürmischen Wetter
Maria Lankowitz: Altes Almhaus |

Die Naturfreunde Bärnbach & Köflach veranstalten in Kooperation mit der Bergrettung Köflach alljährlich ihren „Winter Alpintag“ am Alten Almhaus. Die Kinder & Erwachsenen sind mit großem Einsatz und viel Begeisterung dabei!

Am Programm stehen folgende Punkte in Theorie und Praxis

Einführung ins Schneeschuhwandern: Schneeschuhwandern erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Hier beschäftigen wir uns mit der richtigen Geh- Lauftechnik und deren gesundheitlichen Wirkungen auf Körper und Psyche. Weiters mit der Materialkunde & Ausrüstung für Schneeschuhtouren im alpinen Gelände.  - Bau einer Notunterkunft (Biwak-Schneehöhle) & Lawinenkunde:  Als Notbiwak können Schneehöhlen Leben retten und als geplantes Biwak eine sinnvolle Alternative zum Zelt sein. Denn richtig gebaut, sind sie bei starkem Wind und bei eisiger Kälte dem Biwaksack oder Zelt weit voraus. Der Sturm bleibt draußen und die Temperaturen im Inneren bewegen sich um die null Grad.- Verhaltensregeln & Orientieren im Alpinen Gelände: Desöfteren kommt es auf den Bergen zu Notsituationen und hier ist es wichtig einen "kühlen Kopf" zu bewahren und die richtige Schritte einzuleiten! Weiters ist die Orientierung in der Natur mittels Kompass und natürlicher Orientierungshilfen ein wichtiges Thema!

Nähere Infos unter Naturfreunde Bärnbach - www.baernbach.naturfreunde.at 
Joachim Jauk 0676/4729165 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.