02.05.2018, 19:49 Uhr

1. Heinz Wippel Gedenkwandertag

Viele Teilnehmer beim 1. Heinz Wippel-Gedenkwandertag des ÖZIV Voitsberg (Foto: Muhri)

Der ÖZIV Voitsberg lud mehr als 40 Wanderer zum Grafenteich und zur Weinschenke Steirer.

Ende April lud der ÖZIV Voitsberg zum ersten Heinz Wippel-Gedenkwandertag. Bezirksobmann Fritz Muhri konnte mehr als 40 Wanderer bei herrlichem Frühsommerwetter vor dem ÖZIV-Haus begrüßen. Die große Wanderschar bewies die Beliebtheit des im Juli verstorbenen ehemaligen Bezirksobmanns Heinz Wippel. Gattin Hilde Wippel war mit fast ihrer gesamten Familie bei der Wanderung dabei und sehr gerührt über die vielen Teilnehmer. Mit einer kurzen Wanderung um den neu gestalteten Grafenteich ging es anschließend zu einer kleinen Jause in die Weinschenke Steirer im Schloss Greißenegg. Dieser Wandertag soll eine Wertschätzung für Wippel und seine hervorragenden Leistungen für den ÖZIV Voitsberg sein. In Zukunft wird es jedes Jahr am letzten Samstag im April diesen Gedenkwandertag geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.