05.02.2018, 10:00 Uhr

111 Zusammenkünfte vor der Kö La La-Premiere

23 Nummern bei "Kö La La". Da gab es Lachen ohne Ende. (Foto: Lederer)

Schon die Vorpremiere mit Klienten der Lebenshilfe war ein Erfolg.

Lachen ohne Ende und das bei 23 Nummern. "Kö La La" unter der Regie von Karl Christandl glänzte wieder. "Insgesamt hatten wir 111 Zusammenkünfte seit dem 11. 11., um unseren Auftritt zu proben", sagte Christandl. Zur Vorpremiere wurden wieder die Klienten der Lebenshilfe mit deren Eltern bei freiem Eintritt eingeladen, auch für die Verköstigung sorgte die Köflacher Faschingsgilde. Bei der Premiere waren die Vertreter sämtlicher Köflacher Parteien live vor Ort, darunter auch Bgm. Helmut Linhart, auch sein Rosentaler Amtskollege Engelbert Köppel schaute vorbei.

Kinderfasching am Sonntag

Die weiteren Sitzungen gibt es am Freitag, dem 9. Februar, und Samstag, dem 10. Februar, jeweils um 20.11 Uhr. Am Sonntag, dem 11. Februar wird zusammen mit den Kinderfreunden Köflach um 14.30 Uhr der Kinderfasching im Volksheim Köflach veranstaltet.

Hier geht es zur Bildergalerie
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.