07.07.2017, 18:25 Uhr

150 Senioren aus dem Bezirk Voitsberg am Faakersee

Innenminister Wolfgang Sobotka, Walter Gaich und Walther Krug im Festzelt von Arneitz. (Foto: KK)

Beim Landeswandertag des Kärntner Seniorenbundes fuhren mehrere Busse zum Faakersee.

Vorbereitet vom Landesgeschäftsführer Friedrich Roll vom Steirischen Seniorenbund, von Bezirksobmann Vize-Bgm. Walter Gaich in den Bezirk Voitsberg getragen fuhren rund 150 Senioren aus den Ortsgruppen Hirschegg, dem oberen Kainachtal, Voitsberg, Köflach, Ligist, St. Johann, Söding, Stallhofen und Mooskirchen mit Bussen nach Egg am Faakersee und nahmen am Landeswandertag des Kärntner Seniorenbundes teil.

Mit Minister Sobotka

Insgeamt waren 950 Teilnehmer dabei, denen zwei schöne Wanderstrecken, Ausflüge auf die Taborhöhe, zur Burgarena Funkenstein und Baumgartenhöhe zur Verfügung standen. Innenminister Wolfgang Sobotka begrüßte alle nach der Wanderung im Großzelt des Campingsplatzes Arneitz. Einziger Wermutstropfen: Nahezu die ganze Strecke rund um den See ist mit Häusern und Hütterln verstellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.