14.11.2017, 11:44 Uhr

3.500 Euro für das Sozialamt Köflach

Der Round Table 44 Lipizzanerheimat übergab einen Scheck über 3.500 Euro an Bgm. Helmut Linhart. (Foto: FOTO KOREN)

Der Round Table 44 Lipizzanerheimat sammelte für eine Operation einer schwerstbehinderten Köflacherin.

Der Round Table 44 Lipizzanerheimat konnte gemeinsam mit sechs weiteren steirischen Round Table-Vereinen insgesamt 3.500 Euro für das Sozialamt Köflach bereitstellen. Dank des guten  Netzwerkes innerhalb der steirischen Service-Vereine des Round Table kann damit eine dringend notwendige Operation einer schwerstbehinderten Köflacherin im Ausland ermöglicht werden.

Rasch und unbürokratisch

Präsident Thomas Neumann lobte bei der Sechübergabe an Bgm. Helmut Linhart die rasche und unbürokratische Vorgehensweise. "Dank des kurzen Drahtes zwischen dem Sozialamt und dem Round Table ist es uns möglich, schnell und einfach heimischen Familien in Notsituationen unter die Arme zu greifen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.