11.12.2017, 11:03 Uhr

9.655 Euro an Spenden beim Benefizkonzert in "The Box"

Das Organisationsteam für Waltraud Birnstingl hatte Grund zur Freude. (Foto: Lederer)

Zahlreiche Musiker spielten für Waltraud Birnstingl, die dringend einen Sprachcomputer braucht.

In Rosental fand in "The Box" das Benefizkonzert für Waltraud Birnstingl statt, die seit zwei Jahren ein Pflegefall ist und dringend einen Sprachcomputer braucht, um sich mit ihrer Umwelt verständigen zu können. Dieser kostet allerdings 27.000 Euro.

Gut besucht

Ihre Schwester Gabriela Moises und ihr Team organisierten dieses Benefizkonzert, bei dem zahlreiche Musiker wie das Duo "Drawzznikk", die Countryband "RagPack", der Austropopper "Leini Live", die Schlägersängerin lisa Kern und die "Räte" auftraten. Werner "Blumi" Blumauer moderierte diesen Abend. Moises und Co. hatten auch einen Glückshafen organisiert, um weitere Spendengelder zu sammeln. Die Veranstaltung war gut besucht, viele rührte das Schicksal von Waltraud Birnstingl, die selbst beim Konzert dabei war. Dank dieses Abends kamen bisher 9.655 Euro an Spenden zusammen, die Gelder am Spendenkonte sind da noch gar nicht mitberücksichtigt.
Auch ein Spendenkonto bei der Volksbank wurde unter Karl Birnstingl, AT60 4477 0510 6382 1111 eingerichtet.

Hier geht es zur Bildergalerie
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.