11.12.2017, 08:25 Uhr

Brennt ein Licht... in Voitsberg und Hirschegg

Der Männerchor DKW Voitsberg und der Singkreis Hirschegg boten ein Weihnachtsoratorium dar. (Foto: KK)

Der Männerchor DKW Voitsberg und der Singkreis Hirschegg brachten die Weihnachtsbotschaft zum Klingen.

Beim Weihnachtsoratorium "Brennt ein Licht drin im Stall" von Kurt Muthspiel verschmolzen sowohl in der Josefskirche in Voitsberg als auch in der Pfarrkirche von Hirschegg Texte und Musik zur innigen Harmonie, als der Männerchor DKW Voitsberg und der Singkreis Hirschegg die Weihnachtsbotschaft zum Klingen brachten. Reinhold Haring führte in den gelesenen Texten und auch als Dirigent des Gesamtchors die zahlreichen Konzertbesucher behutsam bis zur Krippe im Stall, begleitet am Klavier von Eva Woldrich.

Behagliche Adventstunde

Das Bläserquartett Hirschegg und "vocal west" durften mit ihren feinen Weisen und lIedern diese behagliche Adventstunde eröffnen und "die Tür zum Stall aufmachen, in dem das wärmende Licht zu brennen begann".

Hier geht es zur Bildergalerie
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.