19.06.2017, 10:41 Uhr

Die "Nockis" waren in Maria Lankowitz

Die Hausherren, das Schneiderwirt Trio, trat am Samstag bzw. Sonntag gleich zwei Mal auf. (Foto: Lederer)

Die FF Kemetberg stellte ein großartige Drei-Tages-Fest inklusive Fahrzeugweihe auf die Beine.

Dieses Fest konnte sich sehen lassen. Die FF Kemetberg bot drei Tage lang ein großartiges Programm. Am Freitag spielten "Die Lungauer" und "Die jungen Zillertaler", da wurde bereits bis nach Mitternacht gefeiert. Am Samstag sorgten das berühmte "Nockalm Quintett" und das Schneiderwirt Trio für Massenbesuch in Maria Lankowitz, da ging die Post so richtig ab.
Am Sonntag wurde zum Frühschoppen mit "Pipifein&Co", den "Orig. Zirbitz Buam" und den Heimatländern geladen. Anlässlich des Fest wurde auch das neue Fahrzeug der FF Kemetberg gesegnet und in den Dienst gestellt.

Hier geht es zur Bildergalerie - Freitag

Hier geht es zur Bildergalerie - Samstag
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.