20.03.2017, 16:46 Uhr

Ein Kartenspiel der anderen Art

Die Preisträger des Schwarzer-Peter-Turniers in Geistthal-Södingberg (Foto: KK)

Die FPÖ Geistthal-Södingberg lud zum ersten "Schwarzer Peter-Turnier" in den Jausenheurigen Mühlhuber.

Am Samstag fand beim Jausenheurigen Mühlhuber das erste "Schwarzer Peter-Turnier" der FPÖ Geistthal-Södingberg statt. Ortsparteiobmann Markus Prosser erzählt warum: "Ich hörte bei vielen Schnapsturnier von Leuten, dass sie zwar gerne dabei wären, aber nicht Kartenspielen können. Da fiel mir das Schwarzpeterl-Spiel aus meiner Kinderzeit ein, bei dem wir viele lustige Nachmittage verbracht haben. Meine Ortsgruppe war sofort begeistert und so organisierten wir dieses Turnier."

Viele schöne Preise

Prosser bedankt sich bei den vielen Sponsoren und Gönnern, die schöne Preise zur Verfügung stellten. Am Samstag konnte unter den 44 Teilnehmern auch FPÖ-Bezirksparteiobfrau Helga Kügerl aus Deutschlandsberg und natürlich Voitsberger Bezirksparteiobmann Markus Leinfellner begrüßen. Bei den Erwachsenen gewann Patrizia Dorner vor STR Markus Leinfellner und LAbg. Helga Kügerl. Bei den Kindern gewann Angelika Dorner vor Marcel und Dominik Gratzer. Auch das Kinderland Steiermark verloste unter den Kindern schöne Preise. Als Hauptpreis gab es einen Ferienaufenthalt am Turnersee, den Michael Dorner gewann.
"Es war eine großartige Veranstaltung, die auf jeden Fall wiederholt werden muss", freute sich Leinfellner. "In vielen Gesichtern war das sprichwörtliche Pokerface zu sehen."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.