12.02.2018, 10:18 Uhr

Geballte Prominenz bei der Red Night in Bärnbach

Bgm. Bernd Osprian fühlte sich als Hausherr sehr wohl, hier mit Silvia Gaich und Nathalie Holzner. (Foto: Lederer)

Übergabe gelungen. Das neue Bärnbacher Red Night-Komitee sorgte für eine großartige Ballnacht.

BDie Red Night 2018, die im Zeichen von Special Olympics stand, war wieder ein großer Erfolg. Die Tanzpaare der Tanzschule Gider, der Kooperationspartner der Red Night, sorgte mit der Tanzshow "Men & Women" mit Hits aus den 1960-ern, 70-ern und 80-ern für eine fulminante tänzerische Eröffnung. Danach folgte ein schwungvoller Gesangsauftritt der heimischen Künstlerin Natalie Holzner. Für die professionelle Moderation konnte Silvia Gaich gewonnen werden. Die Jungen Paldauer sorgten für perfekte Tanzmusik bis in die Morgenstunden. Im Keller wurden die Gäste von den Bledlseern unterhalten.

Viele Ehrengäste

Das Red Night Team Bärnbach, mit Bgm. Bernd Osprian, Vizebgm. Josef Schüller, Finanzstadtrat Jochen Bocksruker, GRin Gudrun Windisch, GR Thomas Theissl und GR Kulturreferent Andreas Albrechen, konnte auch zahlreiche Ehrengäste in Bärnbach begrüßen. Neben den beiden Landesrätinnen Ursula Lackner und Doris Kampus, Bunderätin Elisabeth Grossmann, Landesgeschäftsführer der SPÖ und LAbg. Oliver Wieser und LAbg. Karl Petinger waren auch sehr viele Gemeindevertreter anwesend. Darunter Bgm. Helmut Linhart, Vizebgm. Kurt Christof, Bgm. Kurt Riemer und Bgm. Engelbert Köppel. Weiters noch Tourismuschef Adolf Kern, GF der Therme Nova Günter Riedenbauer sowie der Obmann der Wirtschaftskammer Voitsberg Peter Sükar.


Hier geht es zur Bildergalerie
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.