01.07.2017, 16:55 Uhr

Nur bis 19.30 Uhr Wetterglück beim Voitsberger Stadtfest

Die Werkskapelle Bauer eröffnete am 1. Juli traditionell das Voitsberger Stadtfest am Hauptplatz. (Foto: Christof)

Sonne und Wolken, aber kein Regen. Das Voitsberger Stadtfest war schon in den ersten Stunden gut besucht.

Nachdem im Vorfeld die Blockademaßnahmen wie Splittcontainer und Sperrgitter für Aufregung gesorgt hatten, war beim Voitsberger Stadtfest selbst gute Stimmung angesagt. Kein Wunder, hatte der Wettergott mit den Voitsbergern ein Einsehen und vertrieb die Mittagswolken am Nachmittag. Eröffnung wurde das Fest traditionellerweise mit der Werkskapelle Bauer, Bgm. Ernst Meixner und Vize-Bgm. Kurt Christof waren beim "Opening" dabei.
Für die Kinder gab es von Mittag bis Nachmittag schon jede Menge Super-Aktionen, auch Kulinarisches und Musikalisches erfreute die vielen Besucher. Und natürlich der Vergnügungspark am Blue Sky. Organisiert wurde das Stadtfest von STR Franz Sachernegg und Karin Almer-Schalk von der Stadtgemeinde Voitsberg.

Hier geht es zur Bildergalerie
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.