06.11.2017, 16:14 Uhr

Roiss und Muchitsch "stachen" das Bockbier an

NAbg. Beppo Muchitsch und Bauer-GF Otto Roiss schlugen gekonnt das Bockbierfass an. (Foto: Cescutti)

Zum 26. Mal lud die Werkskapelle Bauer mit STR Franz Sachernegg zum Voitsberger Bockbieranstich in die Stadtsäle.

Das Bockbieranstich Anfang November gehört schon zum "Inventar" der Stadt Voitsberg. Am Sonntag waren die Stadtsäle Voitsberg Schauplatz, als Otto Roiss, kaufmännischer Leiter der Bauer-Gruppe, und NAbg. Beppo Muchitsch als "Anzapfer" fungierten. Roiss schlug das Fass gekonnt an und gleich darauf sprudelte es Bier für Bgm. Ernst Meixner, STR und Organisator Franz Sachernegg und weitere Ehrengäste.

Viel Musik in Voitsberg

Das "Duo Melodie mit Wolfi" sorgte ebenso für Stimmung wie die Trachtenkapelle Murstetten aus Niederösterreich und die veranstaltende Werkskapelle Bauer. Neben Freibier gab es Käsespezialitäten der Berglandmilch und natürlich die traditionellen Riesenbrezen. Zum Schluss gab es noch wertvolle Preise zu gewinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.