15.12.2017, 15:13 Uhr

Schüler und Menschen mit Behinderung backen für das Seniorenzentrum

Die Schüler der 1. Klasse und Klienten der Lebenshilfe brachten den Köflacher Senioren Kekse. (Foto: BG/BRG Köflach)

Genussvolle Kooperation des BG/BRG Köflach und des Lebenshilfe-Schulbuffet.

Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen des Gymnasiums und der Nachmittagsbetreuung haben sich zusammen mit Menschen mit Behinderung aus dem Schulbuffet in den Dienst der guten Sache gestellt. Gemeinsam haben sie mit großem Eifer Kekse und Lebkuchenhäuser gebacken und diese am Freitag, dem 15. Dezember, an die Menschen im Seniorenzentrum Köflach verteilt.

Interessante Erfahrung

Für die Schüler war es eine schöne Erfahrung, mit den Klienten der Lebenshilfe zu backen, die sonst allen vormittags die Jause verkaufen. Und die Bewohner des Altesrheim freuten sich sehr über die Kekse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.