12.12.2017, 09:52 Uhr

Spannungsfelder mit Herta Angerer

Herta Angerer führte die Voitsberger Volksschulkinder persönlich durch die Ausstellung im Kunsthaus Köflach. (Foto: KK)

Die Volksschule Voitsberg machte einen Lehrausgang zur Ausstellung ins Köflach Kunsthaus.

Im Schuljahr 2017/18 beschäftigen sich die 4c- und 4d-Klasse der Volksschule Voitsberg im Kunstunterricht mit Künstlerinnen und Künstlern der Vergangenheit und Gegenwart. Im Rahmen dieses Projekts besuchten die beiden Klassen nun die Ausstellung "Spannungsfelder" von Herta Angerer im Kunsthaus Köflach. Die Künstlerin führte die Kinder persönlich durch diese Schau und beantwortete unzählige Fragen zu ihrem künstlerischen Werdegang und zu ihren Arbeitstechniken. Die Kinder und die Lehrerinnen der Volksschule bedankten sich für die gewonnen Eindrücke und Erfahrungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.