02.02.2018, 16:45 Uhr

Tag der offenen Laden-Tür am Voitsberger Hauptplatz

Die Betreiber des "Netten Kleinen Ladens" mit Gästen und Autor Max Unger (l.)

Max Unger schloss mit einer Lesung im "Netten Kleinen Laden" den ersten Aktionstag ab.

Isolde Hörandner, Sonja Trummer, Gerlinde und Hannes Schober luden am Freitag in ihrem "Netten Kleinen Laden" zum ersten Tag der offenen Tür auf den Voitsberger Hauptplatz. Da schauten Bgm. Ernst Meixner, Stadtmarketing-Lady Evelyne Oswald und WKO-Regionalstellenleiter Gerhard Streit Hörandner beim Erstellen von Taufkerzen ebenso über die Schulter wie Sonja Trummer, die mit Kindern ihre Wollschafe mit Lavendel befüllte.

Lesung von Max Unger

Die Imker-Spezialisten, das Ehepaar Schober, lud zur Schnapsverkostung. Als Abschluss las Max Unger aus einen Werken, vor allem aber aus seinem neuesten Buch "Zum Wiehern". Einzig das Wetter war mit dem Schneefall nicht optimal. "Wir werden sicher wieder so einen Tag machen", meinte Hörandner.

Hier geht es zur Bildergalerie
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.