13.11.2017, 10:54 Uhr

Tiere, so weit das Auge reichte

Wahre Prachttiere waren auf der Schau in Piber zu sehen. (Foto: Lederer)

Das Landes- und Südostschau

In der Festhalle Piber gab es am Wochenende im Rahmen der Landes- und Südostschau 2017 knapp 3.000 Kleintiere zu bewundern. Die zweitgrößte Kleintierschau in ganz Österreich feierte heuer das 30-jährige Jubiläum und lief über zwei Tage. Nicht nur Kinder stürmten zu Hase, Meerschweinchen und Co., auch viele Erwachsene interessierten sich für die Tiere. Eine besondere Attraktion war das "Lipizzaner-Kaninchen". Die Schau interessierte auch viele Bürgermeister. Helmut Linhart, Ernst Meixner und Bernd Osprian eröffneten die Schau.

Hier geht es zur Bildergalerie
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.