27.11.2017, 09:38 Uhr

Viele kamen zum "Knäuli" Schauen

Christina Lenz mit ihrem Buch und den herzigen Puschels und Wuschels in Maria Lankowitz (Foto: Lederer)

Die 17-jährige Christina Lenz stellte in Maria Lankowitz ihr Kinderbuch vor. Dazu gab es eine Uraufführung.

Buchpräsentationen in Maria Lankowitz kommen gut an. War die Präsentation des Jakobsweg-Buchs von Christina Puffing vor kurzem in der Fachschule schon gut besucht, platzte der Pfarrsaal am Wochenende aus allen Nähten. Denn die 17-jährige BAfEP-Schülerin Christina Lenz aus Kemetberg stellte ihr Kinderbuch "Die Geschichte von Käuli" vor, das für Kindergartenkinder und Kinder im Erstlesealter geeignet ist.

Auf große Tour

Bgm. Kurt Riemer und Pater Josua Gonsior gratulierten Lenz zur perfekten Umsetzung dieses Buches, das 2018 auch auf den Buchmessen von Leipzig und Frankfurt vorgestellt wird. Sogar der Verleger selbst, Wolfgang Hager, war in Maria Lankowitz. Der Kinderchor "villahafner" führte unter der Leitung von Ida Hafner zum ersten Mal den "Knäuli-Freunde-Song" auf und Christinas Mutter hatte Knäuli und seine Freunde sogar zum Anfassen aus Wolle produziert. Daneben gab es für die Kinder Kreativstationen wie Fotoecke, Malen und Buttons.

Hier geht es zur Bildergalerie
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.