03.04.2017, 11:41 Uhr

Vier Positionen im Kunsthaus Köflach

Die Künstler mit Gabi Gschiel und der Köflacher Gemeindespitze (Foto: Lederer)

Gerhard Almbauer, Willy Rast, Wolfgang Garofalo und Engelbert Rieger stellen bis 14. Mai in Köflach aus.

Volles Haus wieder im Kunsthaus Köflach, als Leiterin Gabi Gschiel am Freitag zur Saisoneröffnungs-Ausstellung lud. Die Künstler Gerhard Almbauer, Willy Rast, Wolfgang Garofalo und Engelbert Rieger stellen bis 14. Mai ihre Werke aus. Ernst Wenzel Mracek hielt nach der Begrüßung von Bgm. Helmut Linhart die Laudatio auf die vier Künstler, die unter dem Motto "Vier Positionen" tags darauf höchstpersönlich mit Interessierten durch die Austellung führten.

Rahmenprogramm

Gschiel hat auch ein umfangreiches Rahmenprogramm zusammengestellt. So gibt es am 5. April eine Diskussion zu den Themen Europa, Kultur,Jugend, Religion und Partizipation. AM 28. April spielt die Gruppe von Albert Aigner Lieder von Cat Stevens. Am 5. Mai gibt es eine Lesung mit Hugo und Lorenz Kohlbacher und am 13. Mai eine Lesung von Kloepfer-Texten mit Franz Nono Schreiner.

Zur Bildergalerie
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.