14.12.2017, 08:36 Uhr

Von Weihnachtsfrust bis zu Weihnachtssternen

So vielel Menschen gestalteten die Weihnachtsfeier am BG/BRG/BORG Köflach. (Foto: KK)

Sehr viele Beteiligte bei der Weihnachtsfeier am BG/BRG/BORG Köflach.

Mitten im Advent fand wieder die Weihnachtsfeier des BG/BRG/BORG Köflach statt, organisiert von der Schülervertretung und Michaela Kolb. Zur Einstimmung spielten ein Trompetenduo und ein Klarinettenquartett der 2e-Klasse. Eröffnung wurde der Abend vom Schulorchester unter der Leitung von Heide-Marie Reif. Für die festliche Dekoration sorgte Gudrun Preprost mit den Schülern der 8c-Klasse. Danach begrüßte Schülervertreter Velry Savchenkov die Ehrengäste, Lehrer, Eltern und Schüler.  Den ersten Teil der Feier gestalteten die beiden Schulchöre, die "MiniVoxes" und die "Voxes". Den Abschluss bildete ein Saxofonmedley, interpretiert von Agnes Zalar (2c).

Die ersten Klassen

Der zweite Teil des Abends stand unter dem Motto "Die ersten Klassen stellen sich vor". Von Weihnachtsfrust und Weihnachtssternen, dicken roten Kerzen und Weihnachtsfrieden berichteten die 1d- und 1e-Klasse. Die 1c- und 1f-Klassen widmeten sich weihnachtlichen Missgeschicken. Die 1a- und 1b-Klasse präsentierten das englische Weihnachsstück "Father Christmas is hungry". Direktorin Gudrun Finder freute sich über das gelungene Programm und bedankte sich bei allen Verantwortlichen. Die 7. Klassen sorgten für das abschließende Buffet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.