16.10.2014, 17:11 Uhr

Anna - die neue Prinzessin

Adi Kern, Claudia Hajek, Sieglinde Pachatz, Barbara Gressl, Anna Mitterhumer und Pierre Gider in Köflach. (Foto: Cescutti)
Der Lipizzanerheimatball rückt mit großen Schritten näher. Bis zum Freitag, dem 24. Oktober, gibt es noch Restkarten, am Balltag, dem 25. Oktober, wird keine Abendkassa geöffnet sein. Bei diesem Abschluss des Herbstreigens steht auch eine Inthronisation an. Diesmal gab es kein Publikums-Voting wie im Vorjahr, sondern eine Jury-Entscheidung. Bei einem Vorgespräch mit Gestütsleiter Max Dobretsberger, Ballorganisator Pierre Gider, Adi Kern, dem Obmann des Tourismusverbandes, und den Firmeninhaberinnen Barbara Gressl und Sieglinde Pachatz wurde die 20-Jährige Studentin der Radiologie und Technologie ausgesucht. Sie ist übrigens die Cousine der amtierenden Prinzessin Stefanie Mitterhumer.
Rampenlicht und Auftritte ist Anna Mitterhumer schon gewohnt. Sie zählte jahrelang zur steirischen Schwimmelite beim SV Therme NOVA Köflach, liebt Pferde über alles und reitet mit Begeisterung. Auch Tanzen zählt zu ihren Hobbies, so ist sie bereits das dritte Mal bei der Polonaise des Lipizzanerheimatballs live dabei. "Das Wettkampfschwimmen musste ich jetzt aufgeben, das ist zeitmäßig einfach nicht mehr drinnen", bedauert die FH Joanneum-Studentin. Bei der
Serie "Das Glück dieser Erde" war sie mehrmals als Komparsin bei TV- oder Filmproduktionen zu sehen "Beim Lili Schönauer-Weiberhaushalt', sowie ,Die Fremde und das Dorf', oder ,Die Werkstürmer' durfte ich mitmachen", sagte Mitterhumer.
Für die neue Prinzessin fertigte Gressl extra neue Schmuckstücke an, die Krone vom Vorjahr wird weitergegeben. "Sie wurde in Zusammenarbeit mit einem venezianischen Maskenbauer angefertigt", erzählt die Köflacher Juwelierin. Natürlich wird auch das Auftrittskleid der Prinzessin maßgeschneidert. Am Mittwoch gab es bei Sieglinde Pachatz die erste Anprobe.
Nicht nur die Prinzessin ist neu, der Ball wird erstmals per Live-Stream im Internet auf der ganzen Welt zu sehen sein. "Meine Gast-Familie in Amerika hat darauf bestanden, den Ball live erleben zu können", sagt Gider. "Daher werden wir die Eröffnung und die Inthronisation der Prinzessin live übertragen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.