11.02.2017, 11:10 Uhr

Blechschneidemaschine verletzte Bärnbacher

Der Notarzt führte in Bärnbach die Erstversorgung durch. (Foto: KK)

25-Jähriger verletzte sich am Freitag schwer.

Gegen 11.50 Uhr schnitt ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Voitsberg in einer Produktionsfirma in Bärnbach Metallteile zu. Er nahm ein Metallstück aus der Maschine und betätigte zur selben Zeit den Auslösemechanismus der Blechschere. Die Blechschneidemaschine setzte sich in Gang. Dadurch wurde der 25-Jährige an der rechten Hand schwer verletzt. Der verständigte Notarzt führte die Erstversorgung vor Ort durch. Danach wurde der Verletzte vom Roten Kreuz ins UKH Graz gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.