07.08.2017, 12:02 Uhr

Comeback des Gasthauses Tax: Vom Schweinebauch bis zum Kürbis

Die Theke im Gasthaus Tax wirkt offen und einladend.

Michael Windisch und Nicole Liebl öffnen als neue Pächter am Dienstag das Bärnbacher Gasthaus Tax.

Ab Dienstag, 17 Uhr, hat das Gasthaus Tax in Bärnbach wieder offen. Nach fast einem Jahr Pause erstrahlt das Traditionsgasthaus, das im Jahr 1900 erbaut wurde, im neuen Glanz. Die Küche wurde modernisiert, im Gasthaus selbst wurden neue Vertäfelungen, neue Vorhänge, Kleiderstände und Sitzbezüge angebracht, auch die Gartenbestehulung ist neu.

Bodenständig

Michael Windisch und Nicole Liebl fahren kulinarisch auf zwei Schienen. Am Wochenende gibt es eine eigene Karte mit Spezialitäten wie Melonenkaltschale oder gefüllter Schweinebauch, unter der Woche - nur mittwochs und donnerstags ist geschlossen - ist die Auswahl ebenfalls reichlich. Ab Dienstag warten Kürbisspezialitäten genauso wie ein vegetarisches und sogar ein veganes Gericht, dazu kommt eine eigene Kinderkarte. Die neuen Bärnbacher Gatronomen arbeiten mit südsteirischen und burgeländischen Winzern zusammen, außerdem gibt es eine reiche Palette an Schnäpsen und Hochprozentiges aus dem Hause Hochstrasser in Mooskirchen.
Der Saal für rund 60 Personen im ersten Stock wurde ebenfalls renoviert, daher kann das Gastwirt-Duo auch Busse aufnehmen und die Gäste verköstigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.