18.09.2014, 13:59 Uhr

Die Poesie der Natur von Ali Rieger in Köflach

STR Walter Stückler und Bgm. Willi Zagler hängen gerade ein Gemäde von Alois Rieger im Kunsthaus auf. (Foto: FOTO KOREN)
Das Kunsthaus Köflach startet mit einer Personale des in Köflach ansässigen Künstlers Alois "Ali" Rieger in den Ausstellungs-Herbst. Die Vernissage ist am Donnerstag, dem 26. September, um 19 Uhr im Kunsthaus. In der Glasfabrik in Köflach lernte Rieger die Glasmalerei, übte sie jahrelang aus und wurde von den Ideen und Erfahrungen des Reinhold Krebernik, Franz Roupec, Adolf Egger und Christoph Donin geprägt. Seine Bilder entstammen größtenteils aus der Natur, daher steht die Ausstellung auch unter dem Motto "Die Poesie der Natur." Nach der Begrüßung von Bgm. Willi Zagler spricht Heinz Schlatzer, für die Musik sorgen Alexander und Tanja Stock.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.