31.05.2017, 17:57 Uhr

Ein Herz für die Sportler der Special Olympics Word Winter Games

In wenigen Stunden wurden über 300 Lebkuchenherzen hergestellt.

Süße Geschenke für die Gäste aus aller Welt von den Schülerinnen der Fachschule Maria Lankowitz

Unter dem Motto „

Heartbeat for the world“ finden von 14. bis 25. März die „Special Olympics Word Winter Games für besondere Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung“ statt.
Aus diesem Anlass war es den SchülerInnen der Fachschule Maria Lankowitz ein großes Anliegen, diese besonderen Athleten sowie deren Trainer aus 110 Nationen mit echt steirischen Lebkuchenherzen zu begrüßen.
„Unsere Schülerinnen und Schüler haben dabei 30 kg Mehl zu 300 Stück Lebkuchenherzen verarbeitet und in Handarbeit liebevoll verziert“, berichtet Direktorin Margit Langmann.
Den Weg zu den Backstuben konnte man leicht finden, man musste nur dem aromatischen Lebkuchenduft folgen. In zwei Gruppen entstanden mehr als 300 Herzen, es sollten auch einige in Reserve gebacken werden, damit niemand leer ausgeht. Mit diesen Geschenken wollen die SchülerInnen ein wenig Freude bereiten, die Arbeit in der Backstube hatten ihnen sichtlich Spaß gemacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.