09.09.2016, 08:48 Uhr

Ein Zwei-Tagesfest in Voitsberg

Der 19. Österreichische Knappen- und Hüttentag findet am 24. und 25. September in Voitsberg statt. Um 16.30 startet das Programm am Samstag mit Totengedenken und einer Kranzniederlegung beim "Barbarabrunnen" im Stadtpark. Um 17 Uhr wird die Dachverbands-Bannerfahne vor dem Rathaus gehisst, bevor um 19 Uhr zu einem Knappenabend mit Bürgermeister-Empfang in die Stadtsäle geladen wird.
Am Sonntag halten Generalvikar Erich Linhardt und Superintendent Hermann Miklas in der Sporthalle um 10 Uhr einen Festgottesdienst, zur Aufführung gelangt die "Breitenauer Knappenmesse" von Franz Koringer. Um 11 Uhr wird ein großer Frühschoppen in der Halle gefeiert, bevor es um 14 Uhr zur Bergparade mit Festakt am Hauptplatz geht. Hier kommt es zur Fahnenband- und Ehrengeschenkübergabe. Anschließend klingen die Tage gemütlich in der Sporthalle aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.