19.05.2017, 10:29 Uhr

Eine ganze CD voller Musik aus Kainach

Michael Oswald (r.) und Markus Kern (2.v.r.) sind mit zahlreichen Musikern im Studio.

Über 70 Musiker aus Kainach sind mit 15 Liedern über Kainach auf der CD vertreten. Präsentiert wird sie im Oktober.

"Wir haben so viele musikbegeisterte Männer und Frauen in Kainach, mit denen wollte ich schon länger einen Tonträger aufnehmen", erzählt Markus Kern, Vizebürgermeister von Kainach. Heuer ist es soweit: "Kainach, deine Lieder..." wird gerade im Tonstudio von Michael Oswald in Zangtal aufgenommen.
Vom Landwirt bis zum Bürgermeister und von der Familienmusik über den Kirchenchor bis hin zu ehemaligen Profis, sie alle werden auf der CD vertreten sein. "Über 70 Musiker sind dabei", freut sich Kern. "Und alle 15 Lieder haben einen Bezug zu Kainach - das war mir wichtig."
90 Prozent der Protagonisten sind zum ersten Mal im Studio und dementsprechend nervös. "Die Aufregung ist viel größer als bei erfahrenen Musikern. Zuerst muss man ihnen die Nervosität nehmen", gibt Michael Oswald von MO-Records einen Einblick in seine Arbeit. "Manche hören sich immerhin zu ersten Mal selbst singen oder spielen", gibt er zu Bedenken. Rund ein Drittel der Lieder sind bereits im Kasten, bis Anfang Juli soll das Material fertig aufgenommen sein.

Einzigartige Idee

"Ich habe wahre Schätze ausgegraben", ist Kern stolz. Unter anderem gibt es ein Lied, dessen Text über Kainach 1901 geschrieben wurde. Viele Eigenkompositionen sind mit dabei und natürlich darf auch "Beim heiligen Wasser" vom Schneiderwirt Trio nicht fehlen, meint Kern.
Unter dem Namen "Kainacher Musikanten" hat Kern einige arrivierte Musiker reaktiviert. So ist unter anderem Hans Klampfl von 'Die 5 Weststeirer' wieder mit von der Partie. "Ich habe vor 25 Jahren aufgehört zu spielen. Vor den Aufnahmen habe ich wieder angefangen täglich zu üben", erzählt Klampfl. "Das Projekt ist eine super Idee, so bekommen viele Musiker die einzigartige Chance einen Tonträger zu veröffentlichen und zudem wird Kainach in die Ferne getragen."
Produziert werden von der CD mit dem Namen "Kainach, deine Lieder..." 500 Stück. Diese sollen schließlich bei der CD-Präsentation am Sonntag, dem 8. Oktober, im Turnsaal Kainach an den Mann und die Frau gebracht werden. Aufgrund der begrenzten Platzverhältnisse gibt es zwei Konzerte - um 14 und 18 Uhr. Wobei der erste Termin schon jetzt beinahe ausverkauft ist. Karten gibt es um 10 Euro beim Dorfwirt Bojer in Kainach und bei der Raiffeisen Bank in Bärnbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.